Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

180706 22191 by Weschta ITA ValDiSole XCC ME LitscherTEin Trio kann überzeugen

Überzeugende Leistungen beim Weltcup in der Höhenluft. Thomas Litscher als Zwölfter, Ramona Forchini als 14. und Adelheid Morath beim Comeback als 18., das waren für das Team jb Brunex Felt sehr erfreuliche Tatsachen, die nach der fünften Runde im Bikepark Vallnord auf dem Papier standen.

180713 32157 by Sigel AND Vallnord XCC ME LitscherTconvincing performance in andorras high altitude.
thomas litscher on 12th, ramona forchini 14th and adelheid morath on a good 18th place at her comeback.
happy jb brunex felt team facts about the 5th round of the uci mtb worldcup in andorra.


180706 22191 by Weschta ITA ValDiSole XCC ME LitscherTThomas Litscher zurück in den Top-Ten

Beim vierten Weltcup-Rennen der Saison hat sich Thomas Litscher vom Team jb Brunex Felt in der Weltspitze zurückgemeldet. Litscher belegte im italienischen Val di Sole Platz zehn. Seine Teamkollegen konnten sich mit ihm, allerdings nicht für sich selbst freuen. Außer Verena Huber. Die Marathon-Spezialistin gewann in Albstadt.

×